Alle bekannten Facebook Smileys

Das Wort Smiley kommt aus dem englischen von dem Wort smile (lächeln). Ein Smiley ist eine Grafik und soll einen Gesichtsausdruck darstellen. Oftmals werden die Grafiken auch Emotions genannt. Es gibt sie in sehr vielen verschiedenen Ausführungen. Lächelnd, weinend, schreiend oder zum Beispiel einfach nur verliebt schauende oder schlagende Emotions. Ein Werbegrafiker im 1963 erfand die kleinen Bilderchen um schnell und einfach einen Gesichtsausdruck darstellen zu können. Der Erfinder hieß Harvey Ball und wohnte in Massachusetts. Er zeichnete den ersten Smiley für eine große Versicherungsgesellschaft, die einen positiv schauenden Gesichtsausdruck für eine Werbekampagne benötigten.

Heute gibt es in allen bekannten und größeren sozialen Netzwerken, online Foren oder Chats die kleinen lustigen Bilder. Die Menschen benutzen sie gerne um ihrem Gesprächspartner ihre aktuelle Gefühlslage auszudrücken. Schließlich sieht man sein Gegenüber beim chatten nicht. Auch das weltweit größte soziale Netzwerk mit dem Namen Facebook hat Smileys in seinen Chat integriert. Dort sind sie für den Anwender aber nicht direkt sichtbar sondern eher bisschen versteckt. Viele Nutzer wissen gar nicht, dass es dort die Grafiken gibt. Man muss bestimmte Tastenkürzel wie zum Beispiel „:-)“ verwenden um bei Facebook Smileys verwenden zu können. Es gibt ungefähr 30 dieser Grafiken mit verschiedenen Gesichtsausdrücken und Darstellungen. Das oft benutzte instant messaging Programm ICQ macht es seinen Nutzern einfacher. Dort sind die Smileys direkt sichtbar und im Chat anklickbar.

Ich persönlich nutze sie selber gerne. Nur manchmal muss man aufpassen, dass man sie nicht zu sehr verwendet. Ansonsten wirkt ein Gespräch gleich weniger ernst und schnell etwas kindisch. In Maßen dosiert sind sie allerdings ein super Mittel um Gefühle und Emotionen seinem Gesprächspartner oder seiner Gesprächspartnerin mitzuteilen.